Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.

Die Nibelungen - ein Schauspiel auf Burg Prunn

Projektname Die Nibelungen - ein Schauspiel auf Burg Prunn
Projektträger Alexander Etzel-Ragusa
Projektmanagement Lokale Aktionsgruppe Landkreis Kelheim e.V.
Projektstatus bewilligt
Projektlaufzeit 2019 bis 2022
Förderung LEADER in ELER
Projektbeschreibung Die Burg Prunn im Altmühltal genießt überregionale Bedeutung insbesondere auch deshalb, weil dort vor über 500 Jahren der sogenannte "Prunner Codex" entdeckt wurde: die bedeutende Schrift des "Nibelungenlieds", eines Hauptwerks der deutschen Dichtung, das in den Rang des UNESCO-Weltdokumentenerbes erhoben wurde. Diesen Umstand würdigt seit 2012 eine vollständig neu eingerichtete Ausstellung auf der Burg Prunn, die sich vor allem mit dem Nibelungenlied, seiner Beschreibung der mittelalterlichen Gesellschaft und seiner Rezeptionsgeschichte befasst. Das ergänzende Schauspiel soll eine künstlerische Auseinandersetzung auch aus heutiger Sicht auf den literarischen Stoff und seine Geschichte mit dem Inhalt des "Nibelungenlieds" ermöglichen. Die Stadt Riedenburg, der Landkreis Kelheim und das Untere Altmühltal werden damit touristisch belebt. Alle Bevölkerungsgruppen und insbesondere Schulklassen sollen durch eine attraktive und qualitativ hochwertige Darstellungsform an die Bedeutung und den Inhalt des Nibelungenlieds herangeführt werden.

Zu der Information der Bayerischen Schlösserverwaltung über die Burg Prunn und das Nibelungenlied gelangen Sie hier