Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.

Malwettbewerb: Heimische Insekten auf unseren Wiesen und Äckern

Meldung vom 11.05.2020 Unsere Zeichenkünste sind sehr beschränkt, wir brauchen Eure Hilfe!

Wir freuen uns auf alle fleißigen Künstler/innen aus unserem Landkreis, die an unserem Malwettbewerb teilnehmen wollen!

Hier geht´s zu den Teilnahmebedingungen

Wann?

Insekten sind am besten bei sonnigem, windstillem Wetter zu beobachten. 

Wo?

Insekten lassen sich eigentlich überall finden, auf dem Balkon, im Garten oder im Schulhof. Besonders gut zu beobachten sind sie in artenreichen, buntblühenden Wiesen oder Äckern. Schaut euch beim nächstem Spaziergang um, ob ihr in eurer Umgebung eine solche Wiese oder einen solchen Acker findet.

Wie?

Grundsätzlich solltet ihr die kleinen Krabbler in Ruhe und ohne Fangen beobachten und abzeichnen um sie nicht versehentlich zu verletzen. Da die Insekten aber vielleicht nicht warten, bis ihr mit dem Abzeichnen fertig seid, könnt ihr auch ein vor Ort Foto machen und die Insekten dann daheim vom Foto abzeichnen. Eine andere Möglichkeit wäre, die Insekten in einem Marmeladenglas mit Schaumstoffdeckel für maximal 10 Minuten zu fangen. Dabei müsst ihr unbedingt darauf achten, dass ihr das Glas mit dem Insekt nie in die direkte Sonne stellt und die Insekten dort, wo ihr sie gefangen habt, auch wieder freilasst.

Hilfe!

Wenn ihr bei der Suche nach einem geeigneten Beobachtungsort oder bei der Bestimmung der Insekten Hilfe braucht, stehen Michaela Powolny (Tel.: 09441/207-7327) oder Veronika Stiglmaier (Tel.: 09441/207-7329) gerne zur Verfügung.

Glatthaferwiese.JPG