Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. Der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.

Ankündigung eines LEK-Umlaufverfahrens

Meldung vom 30.07.2021 Beschlussfassung über Projektauswahl während der Corona-Restriktionen

LEADER.jpg

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Kelheim führt wegen des Katastrophenfalls Projektbeschlüsse im Umlaufverfahren durch, solange die Restriktionen aufgrund des Corona-Virus andauern. Damit wird von der Geschäftsordnung für die Lokale Aktionsgruppe Landkreis Kelheim e.V. insofern abgewichen, als dass Projektbeschlüsse im Umlaufverfahren normalerweise nur gestattet sind, sofern die Projekte vorab in einer Sitzung der LAG vorgestellt wurden. Als schriftliche Abstimmung im Umlaufverfahren erkennt die LAG die Rücksendung der ausgefüllten Abstimmungsblätter per E-Mail, per Fax oder per Post an.

Entsprechend werden die Mitglieder des Lenkungsausschusses ab dem 30.7.2021 bis spätestens zum 25.8.2021 um einen Beschluss über folgendes Einzelprojekt gebeten:

„Kanuerlebnisse Hanika“

Antragsteller: Christian Hanika

Kurzbeschreibung des Projektes

Das im Mai 2020 gegründete Einzelunternehmen „Kanuerlebnisse Hanika“ bietet auf der Donau und dem Donaukanal bei Bad Abbach auf einem acht Kilometer langen Rundkurs zusätzlich zum Kanuverleih auch kulinarische sowie kulturelle Erlebnisfahrten an. Um auch naturpädagogische Erlebnisfahrten v.a. für Kinder, aber auch für Erwachsene anbieten zu können, möchte das Unternehmen die Kapazitäten des Betriebs erweitern und dafür in einen Kanu-Steg, Naturkundetafeln, Paddeln und Schwimmwesten für Kinder investieren.

Das Projekt umfasst:

Bau eines Kanustegs
Schaffung von Naturkundetafeln beim Kanu-Steg
Anschaffung von Paddeln, Schwimmwesten und Drybags für Kinder