Einführung zu Naturschutz und Landschaftspflege

Das Altmühltal mit den Jurahochflächen, das Donautal mit dem Donaudurchbruch, die Hallertau im tertiären Hügelland - der Landkreis Kelheim zeichnet sich mit einer bayernweit fast einzigartigen Vielfalt an Natur- und Kulturlandschaften aus. Ein Trumpf, den es zu sichern gilt, der aber auch für die Zukunft verpflichtet. 

In enger Zusammenarbeit mit der Höheren und unteren Naturschutzbehörde werden auf der Grundlage von fachlichen Konzepten spezielle Pflege- und Artenschutzmaßnahmen mit den Landwirten vor Ort durchgeführt. Das stärkt die Natur, die landwirtschaftlichen Betriebe und damit die über die Jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaft.

Übersichtskarte Naturschutzprojekte