C.6 Entbuschung von Kalk-Trockenrasen

Durch die langjährige Nutzungsaufgabe sind die Kalk-Trockenrasen zum Teil stark verbuscht, was den Verlust als Lebensraum sowie als Ausbreitungs- und Verbundfläche für zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten der Trockenrasen zur Folge hat. Wegen der Verbuschung können diese Flächen auch nicht in das bestehende Beweidungssystem einbezogen werden.

Im Projekt wurden diese offenen Kalk-Trockenrasen an den Donauhängen wieder hergestellt, indem Baum- und Strauchbewuchs zurückgeschnitten wird. Die Maßnahme wurde bisher auf rund 4 ha durchgeführt. Schwerpunkt der Entbuschung waren die  Donauhänge um Oberndorf.

C6_Libellen-Schmetterlingshaft (Libelloides coccajus) am Plattenberg   C6_Entbuschung am Burgstall bei Irnsing